Datenschutz

1. Daten des Verantwortlichen

Name Ihres Unternehmens GOGO EUROPA SL
CIF: B73295164
Sitz: C/Rey CarlosIII Nr. 28
Telefon: 968 414 459
E-Mail für Mitteilungen:ronald@gogoestates.com
Website: www.gogoestates.com

1.1. Anwendbare Vorschriften.

Unsere Datenschutzrichtlinie wurde in Übereinstimmung mit der EU-Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und zum freien Verkehr erstellt dieser Daten und durch die die Richtlinie 95/46 / CE (Allgemeine Datenschutzverordnung) aufgehoben wird, und was der oben genannten Verordnung nicht widerspricht, durch die Bestimmungen des spanischen Rechtsrahmens zum Schutz personenbezogener Daten. Indem Sie uns Ihre Daten zur Verfügung stellen, erklären Sie, dass Sie diese Datenschutzrichtlinie gelesen haben und sich dieser bewusst sind, und geben Ihre unmissverständliche und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den hierin genannten Zwecken und Bedingungen. Das Unternehmen kann diese Datenschutzrichtlinie ändern, um sie an neue Gesetze, Rechtsprechung oder Auslegung der spanischen Datenschutzbehörde anzupassen. Diese Datenschutzbedingungen können durch den rechtlichen Hinweis, die Cookie-Richtlinie und die Allgemeinen Bedingungen ergänzt werden, die gegebenenfalls für bestimmte Produkte oder Dienstleistungen erhoben werden, wenn dieser Zugriff eine Besonderheit des Schutzes personenbezogener Daten beinhaltet.

1.2. Datenschutzbeauftragter

Das Unternehmen hat keinen Datenschutzbeauftragten.

2. Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Behandlung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns dient folgenden Zwecken:

  • Bereitstellung von Informationen in Bezug auf die Produkte und Dienstleistungen, die von unserem Unternehmen angeboten werden und die auf dieser Website detailliert beschrieben werden.
  • Führen Sie die Beauftragung unserer Dienstleistungen durch Annahme des entsprechenden Budgets / Auftrags und / oder Unterzeichnung eines Handelsvertrags durch.
  • Ihnen Neuigkeiten und Aktualisierungen über unser Unternehmen per E-Mail und/oder Post sowie Aktualisierungen unseres Produkt- und Dienstleistungskatalogs zuzusenden.

 

2.1. Dauer der Aufbewahrung Ihrer Daten

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten ab dem Zeitpunkt, an dem Sie uns Ihre Einwilligung erteilen, bis Sie diese widerrufen oder die Einschränkung der Behandlung beantragen. In solchen Fällen werden wir Ihre Daten für die gesetzlich vorgeschriebenen Zeiträume gesperrt halten.

3. Legitimation für erhobene Daten

Die Legitimität für die Behandlung Ihrer Daten ist die ausdrückliche Zustimmung, die durch eine positive und bestätigende Handlung (füllen Sie das entsprechende Formular aus und kreuzen Sie das Annahmekästchen dieser Richtlinie an) zum Zeitpunkt der Bereitstellung Ihrer persönlichen Daten an uns erteilt wird.

3.1. Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer Daten

Durch das Ausfüllen der Formulare, das Ankreuzen des Kästchens „Ich akzeptiere die Datenschutzrichtlinie“ und das Klicken zum Senden der Daten oder durch das Senden von E-Mails an das Unternehmen über die für diesen Zweck aktivierten Konten erklärt der Benutzer, dass er diese Datenschutzbestimmungen gelesen und ausdrücklich akzeptiert hat Richtlinie und erteilt Ihre eindeutige und ausdrückliche Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß den angegebenen Zwecken.

3.2. Datenkategorien

Die erhobenen Daten beziehen sich auf die Kategorie der Identifizierungsdaten, wie z. B.: Vor- und Nachname, Telefon, Postanschrift, Firma, E-Mail sowie die IP-Adresse, von der aus Sie auf das Datenerfassungsformular zugreifen.

4 Sicherheitsmaßnahmen

Im Rahmen unserer Verpflichtung, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, informieren wir Sie darüber, dass die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen wurden, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und deren Änderung, Verlust, Behandlung oder unbefugten Zugriff zu vermeiden, unter Berücksichtigung der Stand der Technik, die Art der gespeicherten Daten und die Risiken, denen sie ausgesetzt sind, nach Art. 32 der RGPD EU 679/2016.

5. Übermittlung von Daten

Im Rahmen unserer Verpflichtung, die Sicherheit und Vertraulichkeit Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten, informieren wir Sie darüber, dass die erforderlichen technischen und organisatorischen Maßnahmen getroffen wurden, um die Sicherheit personenbezogener Daten zu gewährleisten und deren Änderung, Verlust, Behandlung oder unbefugten Zugriff zu vermeiden, unter Berücksichtigung der Stand der Technik, die Art der gespeicherten Daten und die Risiken, denen sie ausgesetzt sind, nach Art. 32 der RGPD EU 679/2016.

6. Benutzerrechte

Jede interessierte Partei hat das Recht, eine Bestätigung darüber zu erhalten, ob wir sie betreffende personenbezogene Daten verarbeiten oder nicht. Betroffene Personen haben das Recht, auf ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen sowie die Berichtigung unrichtiger Daten oder gegebenenfalls deren Löschung zu verlangen, wenn die Daten unter anderem für die Zwecke, für die sie erhoben wurden, nicht mehr erforderlich sind. Unter bestimmten Umständen können die Interessenten die Einschränkung der Verarbeitung ihrer Daten verlangen, in diesem Fall werden wir sie nur zur Ausübung oder Verteidigung von Ansprüchen aufbewahren. Aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, können die Betroffenen der Verarbeitung ihrer Daten widersprechen. Der Datenverantwortliche wird die Verarbeitung der Daten einstellen, außer aus zwingenden schutzwürdigen Gründen oder zur Geltendmachung oder Verteidigung möglicher Ansprüche. In Übereinstimmung mit der geltenden Gesetzgebung haben Sie die folgenden Rechte: das Recht, Zugang zu Ihren personenbezogenen Daten zu verlangen, das Recht, ihre Berichtigung oder Löschung zu verlangen, das Recht, die Einschränkung ihrer Behandlung zu verlangen, das Recht, der Behandlung zu widersprechen, das Recht auf Übertragbarkeit der Daten sowie auf Widerruf erteilter Einwilligungen.

6.1. Wie übe ich meine Rechte aus?

Um Ihre Rechte auszuüben, müssen Sie sich an den Verantwortlichen wenden und das entsprechende Formular zur Ausübung des gewählten Rechts anfordern. Optional können Sie sich an die zuständige Kontrollbehörde wenden, um weitere Informationen zu Ihren Rechten zu erhalten. Die Kontaktdaten für die Ausübung Ihrer Rechte sind oben in diesem Dokument genannt. Denken Sie daran, eine Kopie eines Dokuments beizufügen, anhand dessen wir Sie identifizieren können.

7. Zustimmung zum Versand elektronischer Mitteilungen

Ebenso und in Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Gesetzes 34/2002 vom 11. Juli über Dienste der Informationsgesellschaft und des elektronischen Geschäftsverkehrs wird das Ausfüllen des Datenerfassungsformulars und das Ankreuzen des entsprechenden Kästchens „Ich akzeptiere die Zusendung elektronischer Mitteilungen“ gewährt ausdrückliche Zustimmung zum Senden von Informationen über das Unternehmen an Ihre E-Mail-Adresse, Telefon, Fax oder andere elektronische Mittel.

Immobilien zu Ihren Favoriten hinzufügen

Sie müssen sich anmelden, um Unterkünfte zu Ihren Favoriten hinzuzufügen. Registrieren Sie sich, wenn Sie noch kein Konto haben.